Versandlabels und Drucker nach Versanddienstleister

Bei Labelident bieten wir alle passenden Etiketten und Etikettendrucker für den Versand mit DHL, UPS, DPD und weiteren Versandpartnern. Alle Produkte und Komplett-Sets erfüllen die notwendigen Spezifikationen der entsprechenden Dienstleister.

  • Versandlabel & passende Drucker
  • alle Etikettenformate auf Rolle, Bogen oder als Leporello für Ihren Versandpartner

Passendes Versandlabel zum Dienstleister wählen

Labelident Versandlösungen für DHL, Hermes, UPS, DPD, GLS und FedEx

Etikettenformate auf Rolle, Leporello oder Bogen für den Versand

Wir produzieren unbedruckte Etiketten für den Versand mit verschiedenen Dienstleistern in formatgleichen Abmessungen.
Ob Sie mit DHL, Hermes oder UPS versenden - Die Labelident Produkte überzeugen:

  • bewährte Etikettenformate passgenau für verschiedene Versanddienstleister
  • kostengünstige Thermomaterialien oder Laser-Papiere
  • Etiketten in Großmengen verfügbar
  • immer sofort ab Lager lieferbar

Wir konfektionieren die Versandlabels auf Rolle, Leporello oder Bogen für den großen Bedarf auch auf Palette - besonders praktisch für Vielversender mit täglich hohem Versandvolumen.

Bewährte Versandlabel Formate

Labelident Topseller Versandformate Labelident Topseller Versandformate

Häufige Fragen zu Versandlabels

Was sind Versandlabels?

Versandlabels oder Versandetiketten benötigen Sie zum Versand von Paketen und Sendungen. Diese Etiketten enthalten alle wichtigen Sendungsinformationen, damit Versanddienstleister wie DHL, Hermes, UPS oder DPD das Paket von einem Versandort zum Empfängerort transportieren. Jedes Versandetikett ist einzigartig und einmalig in der Ausführung. Für jede Sendung wird ein eigenes Versandlabel erstellt.

Welches Format haben Versandlabels?

Eine Standardgröße für Versandlabels ist zum Beispiel das Kurzformat 100 x 150 mm. Im Labelident Sortiment finden Sie auch Versandlabels in Langformaten. Unbedruckte Versandlabels mit Langformaten wie das DHL typische Format 103 x 199 mm sind hierfür ein gutes Beispiel. Diese sind geeignet, wenn Sie weitere Versandinformationen ohne Etikettenwechsel auf ein einziges Etikett aufdrucken wollen.

Welche Informationen müssen auf ein Versandlabel?

Ein Versandlabel enthält bestimmte Informationen für den Transport von Sendungen. Diese Informationen werden meist automatisch vom Versanddienstleister generiert. Einige wichtige Daten auf dem Versandlabel sind beispielsweise:

  • Postleitzahl
  • Land
  • Sendungsverfolgungsnummer
  • Datum
  • Paketmenge
  • Adresse
  • Straße
  • Stadt und Region des Empfängers

Versandlabel enthalten außerdem Informationen zur Versandart (Express, Standard usw.), sodass der Versanddienstleister weiß, welche Leistung er erbringen muss.

Wie ist ein Versandlabel aufgebaut?

Der Aufbau eines Versandlabels folgt meist dem Schema:

  1. Name und Adresse des Absenders
  2. Name und Adresse des Empfängers
  3. MaxiCode
  4. Routingcode
  5. Postleitzahl des Bestimmungsortes
  6. Sendungsverfolgungsnummer
  7. Dienstleistungsniveau/Versandmethode: Express, Standard usw.

Versandlabels erstellen

Welche Besonderheiten zeichnen ein Versandlabel DHL aus?

Das Versandlabel DHL ist die Basis für eine reibungslose Zustellung mit DHL als Versanddienstleister. Das Versandlabel DHL beinhaltet alle relevanten Angaben zum Versender, Empfänger und weitere Sendungsdetails. Ein typisches DHL Versandlabel Format ist beispielsweise 103x199 mm. Neben den Standardangaben zu Empfänger und Absender sind auf dem Versandlabel DHL Produktarten gekennzeichnet wie Päckchen bis 2kg, DHL Paket bis 2 kg oder DHL bis 10 kg und weitere.

Was zeichnet Versandlabel UPS aus?

Versandlabel UPS enthalten ebenfalls die Standard-Angaben zu Absender, Empfänger, Codierung. Besteht eine Sendung aus mehreren Paketen wird fortlaufend durchnummeriert, die Zahlung des Versands wird durch "PP" (Post paid) oder "POD" (payment on delivery) gekennzeichnet und die Versandart/Versandleistung findet sich auch auf dem Versandlabel UPS.

Was ist besonders am DPD Versandlabel?

Auf einem DPD Versandlabel sind alle Standardangaben enthalten, die ein Versandlabel haben muss. Damit der Versand mit DPD reibungslos läuft, werden zudem folgende Angaben verlangt:

  • Anzahl der Packstücke
  • Sonderkennzeichnung "X" für Pakete mit geringem Gewicht
  • "E" für Expresslieferungen
  • Servicefeld für die Versandart

Womit kann ich Versandlabels drucken?

Haben Sie nur wenige Sendungen am Tag, können Sie Versandlabels ganz einfach im Laserdrucker oder Kopierer ausdrucken. Bei mehr als 50 Etiketten am Tag lohnt sich der Umstieg auf einen Thermodrucker. Hierfür benötigen Sie unbedruckte Versandlabels als Etiketten auf Rolle oder Leporello Etiketten. Da es sich generell bei Versandlabels um kurzfristige Kennzeichnungen handelt, sind Thermodirektetiketten zu empfehlen. Diese sind kostengünstig ohne Farbband bedruckbar. Kompatible Etikettenformate für DHL Versandlabel, Hermes Versandlabel oder DPD Versandlabel finden Sie bei uns im Sortiment in großer Auswahl.

Als Etikettenexperte bieten wir Ihnen auch die passenden DHL Versandlabel Drucker oder Hermes Drucker für die Erstellung Ihrer Versandlabels zur Auswahl. Unser Sortiment ist breit aufgestellt: Sie finden für jeden Versanddienstleister preisgünstige Kombi-Pakete mit Etikettendrucker und Verbrauchsmaterial.