Ablösbare Etiketten

Im großen Labelident Sortiment finden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Etiketten, die sich leicht wieder entfernen lassen. Ablösbare Etiketten sind als praktische Rollenware für die industrielle Beschriftung im Thermotransfer- bzw. Thermodirektdrucker sowie als gestanzte Bogenetiketten, welche sich in kleinerer Stückzahl in jedem gängigen Laserdrucker beschriften lassen, lieferbar. Zudem stehen Ihnen unterschiedliche Materialien wie Papier, Thermopapier und diverse Folien zur Auswahl.

Artikel 1-12 von 179

Absteigend sortieren
pro Seite

Wann sollten Etiketten ablösbar sein?

Wiederablösbare Etiketten benötigen Sie immer dann, wenn eine kurzfristige Kennzeichnung, die Markierung wechselnder Informationen oder die Produktauszeichnung ohne Kleberückstände gewünscht ist.

Möchten Sie beispielsweise innerhalb Ihrer Qualitätssicherung gewisse Dokumente, Fabrikate oder Teilerzeugnisse markieren, so ist ein ablösbares Etikett eine gute Wahl. Das Label kann für eine kurze Dauer wichtige Informationen weitergeben und zudem im Zuge der Wertschöpfungskette problemlos entfernt bzw. durch ein anderes Etikett ersetzt werden. Auch im Groß- und Einzelhandel sind viele Etiketten wiederablösbar anzutreffen. Als Produktetiketten oder Preisaufkleber können die Kennzeichner direkt auf verpackungsfreie Ware geklebt und bei Verkauf oder Preisänderung rückstandslos abgezogen werden. Diese und viele weitere Anwendungen sind mit ablösbaren Etiketten möglich!

Wiederablösbare Etiketten auf Rolle oder DIN A4 Bogen kaufen?

Ob sich für Ihre Anwendung ein ablösbares Etikett auf Rolle oder DIN A4 Bogen anbietet, sollten Sie anhand von drei Fragestellungen prüfen. Wie viele ablösbare Etiketten werde ich pro Tag benötigen? Möchte ich meine Labels beschriften? Welche Geräte verwende ich für den Etikettendruck?

Etiketten ablösbar auf Rolle: Diese Papier- oder Folienetiketten sind für den Verbrauch größerer Etikettenmengen ausgelegt. Die Labels können sehr schnell und wirtschaftlich in professionellen Etikettendruckern per Thermotransferdruck oder Thermodirektdruck beschriftet werden. Daher nutzt man diese Etikettenkonfektionierung zumeist für die industrielle Etikettenproduktion.

Etiketten wiederablösbar auf Bogen: Für eher kleinere Etikettenaufkommen, wie sie beispielsweise im Office anzutreffen sind, bieten sich Etiketten auf DIN A4 Bogen – auch Laseretiketten genannt – an. Diese sind in jedem gängigen Laserdrucker, Tintenstrahldrucker sowie Kopierer zu beschriften und können in praktischen Sparpacks zu 25, 100 oder 500 Etikettenbögen erworben werden.