Schutzlaminate & transparente Etiketten

Schützen Sie Ihre Etiketten mit einem entsprechenden Schutzlaminat: Die transparente Folie erhält den Aufdruck, macht die Etiketten wischfest und kratzbeständig und verbessert zusätzlich die Widerstandsfähigkeit gegenüber chemischen Einflüssen. Weiterhin können transparente Etiketten problemlos bedruckt werden und für edle Kennzeichnungen im No-Label-Look zum Einsatz kommen. Ob als Laseretiketten oder Thermotransferetiketten mit Blackmark - das große Angebot für transparente Etiketten lässt keine Wünsche offen. Lesen Sie jetzt weitere Informationen über transparente Etiketten im unteren Seitenbereich.

Artikel 1-12 von 89

pro Seite
Set Descending Direction
  1. LASER Etiketten, DIN A4 Bogen, Polyester Folie, permanent, matt, transparent, Ø 10 mm, 100 Blatt, 24700 Etikett(en)
    Art-Nr.: EB-CR-010
    LASER Etiketten, DIN A4 Bogen, Polyester Folie, permanent, matt, transparent, Ø 10 mm, 100 Blatt, 24700 Etikett(en)
    Klebstoff:
    permanent klebend
    Oberfläche:
    matt
    Produkthinweis:
    mit umlaufendem Sicherheitsrand
    VE:
    24700 Etikett(en) auf 100 Blatt
    Versandkostenfrei in DE
    Auf Lager - Lieferfrist 1-2 Tage
  2. LASER Etiketten, DIN A4 Bogen, Polyester Folie, permanent, matt, transparent, 210 x 297 mm, 100 Blatt, 100 Etikett(en)
    Art-Nr.: EB-CR-210297
    LASER Etiketten, DIN A4 Bogen, Polyester Folie, permanent, matt, transparent, 210 x 297 mm, 100 Blatt, 100 Etikett(en)
    Klebstoff:
    permanent klebend
    Oberfläche:
    matt
    Produkthinweis:
    mit umlaufendem Sicherheitsrand
    VE:
    100 Etikett(en) auf 100 Blatt
    Versandkostenfrei in DE
    Lieferfrist 1-2 Tage

Artikel 1-12 von 89

pro Seite
Set Descending Direction

Schutzlaminate, transparente Etiketten und Verschlussetiketten: Wo liegen die Unterschiede?

Schutzlaminate und transparente Etiketten sind bedruckbare Labels, die Sie auf unterschiedliche Art und Weise verwenden können. Diese Etiketten sind gleichermaßen als unbedrucktes Label oder bedruckter, durchsichtiger Aufkleber nutzbar. Allein die Art der Verwendung entscheidet darüber, welchen Nutzen Sie aus Ihren transparenten Etiketten ziehen möchten. Das Verschlussetikett hingegen, wird nicht für eine Beschriftung empfohlen. Es dient allein dem Zweck, Warensendungen, Produkte und Verpackungen sicher zu versiegeln oder wiederzuverschließen.

Ob als Schutzlaminat, No-Label-Look Etikett oder als Verschlussetikett im Einsatz – das Labelident Sortiment an transparenten Aufklebern hält für jeden Anwender den passenden Artikel bereit. Wählen Sie jetzt!

Transparente Etiketten als bedruckte Aufkleber

transparente Etiketten bedrucken

Viele transparente Etiketten lassen sich problemlos in verschiedenen Druckern beschriften. Filigrane Schriften, Logos oder Produktinformationen kommen auf bedruckten Aufklebern in Transparent besonders edel zur Geltung. Im Fachjargon spricht man hier vom so genannten No-Label-Look, welcher sich ideal für die Lager-, Geräte- und Produktkennzeichnung eignet.

Wählen Sie transparente Etiketten auf DIN A4 Bogen, wenn Sie durchsichtige Aufkleber im Laserdrucker oder Kopierer mit einer Kennzeichnung versehen möchten. Diese Art der Bedruckung bietet sich immer dann an, wenn Sie eher überschaubare Etikettenmengen (unter 500 Etiketten pro Tag) benötigen. Die beschrifteten Labels werden in praktischen Sparpacks zu 25 oder 100 Etikettenbögen angeboten und sind – dank des verwendeten Polyestermaterials – wischfest, kratzfest, feuchtigskeitsbeständig, lösungsmittel- und chemikalienbeständig sowie reißfest und UV-beständig.

Für größere Etikettenmengen (ab ca. 500 Etiketten pro Tag) empfehlen wir Ihnen transparente Etiketten auf Rolle die Sie in professionellen Thermotransferdruckern beschriften. Die Rollenetiketten können als Massenware in diesen Geräten wirtschaftlich und besonders schnell beschriftet werden. Eine so genannte Black-Mark Kennzeichnung auf der Rückseite des durchsichtigen Etikettenmaterials sorgt dafür, dass Ihr Etikettendrucker den Anfang und das Ende jedes Labels beim Druckvorgang erkennen kann. So steht Ihrer No-Label-Look Beschriftung nichts im Wege.

Beachten Sie, auf welchem Rollenkern Ihr transparentes Etikettenmaterial geliefert wird! Denn dieser entscheidet darüber, ob die transparente Etikettenrolle in Ihren Desktop- oder Industriedrucker eingesetzt werden kann. Die Information, welche Rollenkerne in Ihren Etikettendrucker passen, erhalten Sie in unserem Shop oder in den Datenblättern Ihrer bereits vorhandenen Geräte. Sie sind sich unsicher, welche Etikettenrolle mit Ihrem Drucker kompatibel ist? Nutzen unsere Live-Chat-Funktion am unteren Bildschirmrand und sprechen Sie uns an!


Transparente Etiketten als Schutzlaminat

Schutzlaminate anwenden

Schutzlaminate sorgen für eine längere Haltbarkeit Ihrer Kennzeichnungen. Das selbstklebende Laminat wird bündig über ein bereits bedrucktes Etikett geklebt und bewahrt den Aufdruck vor Abnutzung, Feuchtigkeit oder Chemikalien. So können Sie zum Beispiel ein einfaches Papieretikett auch im Außenbereich verwenden, wenn Sie es mit einem transparenten Etikett als Schutzlaminat vor äußeren Einflüssen abschirmen.

Bei der Wahl des passenden Etikettenmaßes für Ihr Schutzlaminat beachten Sie Folgendes: Das transparente Etikett sollte mind. ebenso groß oder etwas größer als ihr bedrucktes Label ausfallen. So kann auch an den Kanten und Ecken keine Feuchtigkeit an das bedruckte Label gelangen und Ihre Beschriftung ist langfristig geschützt.


Transparente Etiketten als Verschlussetiketten

transparente Verschlussetiketten

Vor allem runde transparente Etiketten oder Schutzlaminate finden gerne Verwendung als Verschlussetikett. Die durchsichtigen Aufkleber werden an den Laschen und Öffnungen von Produktverpackungen, Kartons, Postwurfsendungen oder Mailings angebracht.

An Produkten nehmen transparente Verschlussetiketten oft auch eine Siegelfunktion ein. Einmal geöffnet muss der Artikel auch gekauft werden. Manche unserer transparenten Etiketten wurden zu diesem Zweck mit einer Perforation ausgerüstet, die bei Öffnung der Ware deutlich sichtbar einreißt. Mit einem zusätzlichen Aufdruck wie z.B. „Öffnen der Ware verpflichtet zum Kauf“ können Sie Ihre Kunden darauf aufmerksam machen und sind so gegen den Versuch von Diebstahlt oder Manipulation abgesichert.