Prüfplaketten für Labor und Medizin

1 Artikel

pro Seite
Set Descending Direction
  1. Mehrjahresprüfplakette, Nächster Prüftermin DGUV Vorschrift 3, Vinylfolie, weiß schwarz, Ø 20 mm, 2022-2027, 500 St.
    Art-Nr.: PT156V20SW-22-R500
    Mehrjahresprüfplakette, Nächster Prüftermin DGUV Vorschrift 3, Vinylfolie, weiß schwarz, Ø 20 mm, 2022-2027, 500 St.
    Zeitraum:
    2022-2027
    Klebstoff:
    permanent klebend
    Anwendung:
    DGUV
    VE:
    500 Plaketten 1-bahnig auf Rolle
    DGUV
    17,84 € 14,99 € Bester Staffelpreis 9,51 €
    Auf Lager - Lieferfrist 1-2 Tage

1 Artikel

pro Seite
Set Descending Direction


Prüfplaketten für Labor und Medizin unterstützen Sie speziell im Gesundheitswesen bei der sachgerechten Kennzeichnung Ihrer Betriebsmittel. Besonders im Medizin-Bereich ist eine regelmäßige Überprüfung der Arbeitsmittel unerlässlich, denn unbemerkte Fehler können zu schwerwiegenden Folgen für Verwender und Patient führen. Fehldiagnosen, falsche Testergebnisse bis hin zu akuter Lebensgefahr aufgrund eines schwerwiegenden Maschinenfehlers können dabei die möglichen Risiken für Ihre Mitarbeiter und Patienten sein. Gehen Sie auf Nummer Sicher -kennzeichnen Sie anstehende Prüftermine mit passenden Medizinprüfplaketten!


Was sind Medizin-Prüfplaketten?

Prüfplaketten für Medizin und Labor zeichnen sich durch Ihre weiße Farbe aus, die eine unauffällige Kennzeichnung innerhalb medizinischer Einrichtungen ermöglicht. Besonders in Krankenhäusern und Kliniken integrieren sich Medizin-Prüfplaketten optimal in ihre Umgebung und stören so das Gesamtbild für Ihre Patienten nicht.

Die Aufdrucke von Medizin-Prüfplaketten sind dagegen sehr vielseitig: Es gibt Universal-Prüfplaketten für eine Kennzeichnung unabhängig verwendeter Prüfkriterien sowie Prüfplaketten gemäß der Medizinprodukteverordnung in verschiedenen Ausführungen.


Aus welchem Material bestehen Medizin-Prüfplaketten?

Prüfplaketten für Labor und Medizin bestehen nicht zwingend aus einem bestimmten Material – für die meisten Anwendungen empfehlen sich allerdings Prüfplaketten aus widerstandsfähiger Folie. Plaketten aus Folie sind unempfindlich gegenüber Wasser, Ölen und einer Reihe von Chemikalien, wie sie beispielsweise in Putzmitteln vorkommen.

Prüfplaketten aus Folie

Ein entscheidender Vorteil im Gesundheitswesen, denn es gilt auch viele sterile Oberflächen zu kennzeichnen, die regelmäßig gesäubert werden müssen. Dank der Chemikalienbeständigkeit und der Unempfindlichkeit gegenüber Verwischen und Zerkratzen sind Prüfplaketten aus Folie diesen Anforderungen problemlos gewachsen. Dazu sind sie außerdem noch witterungs- und UV-beständig.


Gibt es spezielle Prüfungen für Medizinprodukte?

Im Gesundheitswesen gelten hauptsächlich dieselben Regelungen, die auch für alle anderen Arbeitsmittel gelten. Dennoch gibt es für den medizinischen Bereich zwei Prüfungen, die nur dort durchgeführt werden müssen: Die Messtechnische Kontrolle und die Sicherheitstechnische Kontrolle.

Die Messtechnische Kontrolle bezieht sich auf alle Medizinprodukte, die für die Ermittlung verschiedener Werte von Patienten verwendet werden. Da genaue Messergebnisse bei solchen Geräten oberste Priorität haben, wird in einer messtechnischen Kontrolle überprüft, ob das Messergebnis der Anlage innerhalb eines bestimmten Toleranzbereichs liegt. Ist die Abweichung zu hoch, muss das Gerät erneuert werden, da sonst eine Verfälschung wichtiger Testergebnisse droht.

Die Sicherheitstechnische Kontrolle betrifft nahezu alle medizinischen Geräte und soll den sicheren Gebrauch für Verwender und Patient gewährleisten. Bei einer sicherheitstechnischen Kontrolle werden medizinische Arbeitsmittel also auf mögliche Schäden oder Defekte geprüft, da eine unentdeckte Beschädigung zur Gefahr für Ihre Mitarbeiter werden kann und auch ein Risiko für Patienten birgt.

Prüfplaketten für die MTK und STK bescheinigen Ihnen, dass Ihre betroffenen Geräte nach allen Kriterien der Medizinprodukte-Betreiberverordnung überprüft wurden und erinnern Sie gleichzeitig an den nächsten Prüftermin.