Laserwarnzeichen

Laserwarnzeichen werden auf die Außenseite von Geräten angebracht, in denen Laser verbaut sind. Gesetzlich geregelt wird die Laserkennzeichnung in den Vorschriften VDE 0837 und DGUV Vorschrift 11. Lasereinrichtungen müssen dauerhaft und sichtbar gekennzeichnet werden um gefährlichen Unfällen mit Lasern vorzubeugen.

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Laserkennzeichen mit den möglichen Angaben zur Ausgangsleistung der Laserstrahlung, Impulsdauer oder Laserklasse.